Adel und Orden

Der Adel des Königreiches zerfällt in den Livornischen Adel, den Melbischen Adel, den Sedinischen Adel und den Adel des Königreiches beider Archipele, wobei zusäztlich zwischen dem Alten Adel und neueren Titeln, regierendem Adel und Titularadel, reichsunmittelbarem Adel und nichtreichsunmittelbarem Adel und inländischem Adel, überseischem Adel und von fremden Herrschern verliehenen Titeln an Untertanen Seiner Majestät unterschieden wird.

Der Livornische Adel kennt die Titel König, Herzog, Markgraf, Graf, Freiherr und Ritter. Dem Melbischen Adel sind die Titel König, Herzog, Markgraf, Graf, Vizegraf, Herr und Ritter bekannt. Der Sedinische Adel wird in den Stufen Markgraf, Freiherr, Ritter und Junker geführt.

Das Heroldsamt des Königs unter der Führung des Wappenkönigs Seiner Majestät ist die für Adelstitel, Wappen, Fahnen und Flaggen zuständige Behörde. Das Haus existiert in unterschiedlicher Organisationsform seit dem Mittelalter und firmiert seit dem 19. Jahrhundert unter dem Namen Heroldsamt als direkt dem Premierminister unterstellter Dienststelle.

Den Inhabern verschiedener Würden und Titel stehen als Anrede Ehrenprädikate zu, die abgesehen von seltenen Ausnahmen wie folgt lauten:

König/Königin: Majestät

Mitgliederder engeren Königlichen Familie: Königliche Hoheit

Herzog: Gnaden

Markgraf: Durchlaucht

Regierender/reichsunmittelbarer/altadeliger Graf: Erlaucht

Graf/Vizegraf/altadeliger Freiherr: Hochgeboren

Ritter: Hoch- und wohlgeboren

Geheimrat: Sehr ehrenwert

Abgeordneter: Ehrenwert

Übrige bürgerliche Honoratioren: Wohlgeboren

 

Thronfolge

Die ersten 20 Personen der Thronfolgeliste:

1. S. K. H. Infant Philipp beider Archipele

2. S. K. H. Infant Andreas beider Archipele

3. S. K. H. Infant Adalbert beider Archipele

4. I. K. H. Margarethe von Lymorges

5. S. G. Prinz Louis von Lymorges

6. I. K. H. Infantin Sophia beider Archipele

7. S. K. H. Prinz Christian von Montenac

8. S. K. H. Prinz Christian Andreas von Montenac

9. I. K. H. Margarethe von Montenac

10. I. K. H. Gräfin Johanna von Marnholm

11. S. K. H. Alois Philippe von Marnholm

12. S. K. H. Maximilien Nicolas von Marnholm

13. I. K. H. Julie Salome von Marnholm

14. I. K. H. Gräfin Rahel von Nistrien

15. S. K. H. Samuel Rudolf von Nistrien

16. S. K. H. Markus von Nistrien

17. I. K. H. Rahel von Nistrien

18. I. K. H. Gräfin Sabine von Patois

19. S. E. Roland von Patois

20. S. E. Jeremias von Patois

 

 

Königliche Familie

0. Eltern des Souveräns

- (+) Ihre Majestät Margarethe, von Gottes Gnaden Königin beider Archipele, Königin von Livornien, Königin von Melba, etc. etc.

- (+) Verheiratet mit Seiner Königlichen Hoheit, Prinz Georg Antoine beider Archipele, Herzog von Piata

 

1. Souverän

- Seine Majestät Philipp V, von Gottes Gnaden König beider Archipele, König von Livornien, König von Melba, etc. etc.

- Verheiratet mit Ihrer Majestät Sophia Alexandra, Königin beider Archipele, Königin von Livornien, Königin von Melba, Kronrätin des Königs, etc. etc.

 

2. Kinder des Souveräns

- Ihre Königliche Hoheit Herzogin Margarethe Sophia Alexandra von Lymorges, Markgräfin von Aalau (ältestes Kind von Philipp V)

- Verheiratet mit Seiner Königlichen Hoheit Herzog Menno von Lymorges, Markgraf von Aalau, geborener Prinz von Aalau

- Seine Königliche Hoheit Infant Philipp Georg Antoine Andreas beider Archipele, Kronprinz beider Archipele, Prinz von Livornien, Herzog von Dorsen, Graf von Dois, Hofmarschall des Königs, gouverneur en titre von Livornisch-Garùpano (zweitältestes Kind von Philipp V)

- Seine Königliche Hoheit Infant Andreas Manfred Johannes Sebastian beider Archipele, Prinz von Melba, Herzog von Seeland, Graf von Georgsburg, Großmundschenk des Königs (drittältestes Kind von Philipp V)

- Ihre Königliche Hoheit Infantin Sophia Johanna Maria beider Archipele (viertältestes Kind von Philipp V)

- Seine Königliche Hoheit Infant Adalbert Sebastian Andreas Thaddaeus beider Archipele, Herzog von Brisken, Graf von Valent, Kronrat des Königs (fünftältestes Kind von Philipp V)

 

3. Geschwister des Souveräns

- Seine Königliche Hoheit Prinz Christian Andreas Philipp beider Archipele, Herzog von Montenac, Kronrat des Königs (Bruder von Philipp V)

- Verheiratet mit Ihrer Königlichen Hoheit Herzogin Julia von Montenac

- Ihre Königliche Hoheit Gräfin Johanna Salome Maria von Marnholm (Schwester von Philipp V)

- Verheiratet mit Seiner Königlichen Hoheit Graf François von Marnholm

- Ihre Königliche Hoheit Gräfin Rahel Magdalena Martha von Nistrien (Schwester von Philipp V)

- Verheiratet mit Seiner Königlichen Hoheit Graf Samuel von Nistrien

 

4. Enkel des Souveräns

- Seine Gnaden Prinz Louis Charles Philippe von Lymorges (Sohn von Herzog Menno und Herzogin Margarethe)

 

5. Nichten und Neffen des Souveräns

- Seine Königliche Hoheit Prinz Christian Andreas, Graf von Montenac (Sohn von Prinz Christian und Herzogin Julia)

- Ihre Königliche Hoheit Prinzessin Margarethe Julia von Montenac (Tochter von Prinz Christian und Herzogin Julia)

- Ihre Königliche Hoheit Julie Salome von Marnholm (Tochter von Graf François und Johanna)

- Seine Königliche Hoheit Alois Philippe von Marnholm (Sohn von Graf François und Gräfin Johanna)

- Seine Königliche Hoheit Maximilien Nicolas von Marnholm (Sohn von Graf François und Gräfin Johanna)

- Seine Königliche Hoheit Samuel Rudolf von Nistrien (Sohn von Graf Samuel und Gräfin Rahel)

- Ihre Königliche Hoheit Rahel von Nistrien (Tochter von Graf Samuel und Gräfin Rahel)

- Seine Königliche Hoheit Markus Sebastian von Nistrien (Sohn von Graf Samuel und Gräfin Rahel)

 

6. Onkel und Tanten mütterlicherseits des Souveräns

- Ihre Königliche Hoheit Gräfin Sabine von Patois (Schwester von Königin Margarethe)

- Verheiratet mit Seiner Königlichen Hoheit Graf Roland von Patois

 

7. Cousins mütterlicherseits des Souveräns

- Seine Erlaucht Roland von Patois (Sohn von Graf Roland und Gräfin Sabine)

- Seine Erlaucht Jeremias von Patois (Sohn von Graf Roland und Gräfin Sabine)

- Ihre Erlaucht Annette von Patois (Tochter von Graf Roland und Gräfin Sabine)

 

Orden und Ehrenzeichnen

Albertkreuz A

Das Albertkreuz wird für größte Tapferkeit vor dem Feind vergeben. Der höchste militärische Verdienstorden kann auch einfachen Soldaten und Ausländern verliehen werden.

 

Allerheiligster Orden der Heiligen Lanze

Der Orden ist Mitgliedern von Herrscherhäusern und Staatsoberhäuptern sowie deren Ehegatten vorbehalten. Großmeister HL ist Philipp V. Der Orden kennt die Stufen Träger des Großkreuzes GHL, Großkomptur  GKHL, Komptur KHL, Offizier  OHL und Ritter RHL. Die Angehörigen des Ordens tragen einen samtenen Mantel in livornischschwarz mit goldbesticktem Livornierkreuz.

 

Heiligster Orden des Andreasgrabes

Der Orden ist dem Adel vorbehalten. Er wird an persönliche Freunde und Weggefährten des Monarchen verliehen. Großmeister AG ist Philipp V, ansonsten ist nur die Stufe Ritter RAG bekannt.

 

Heiligster Ordens von den Heiligen drei Königen

Hochmeister HHK ist Philipp V. Es existieren die Stufen Träger des großen Ordenskreuzes (Ritterwürde) GHK, Komptur 1. Klasse KIHK, Komptur KIIHK, Offizier OHK und einfaches Mitglied MHK. Das große Ordenskreuz und die Komptur 1. Klasse sind mit der Ritterwürde verbunden. Der Offizieren vorbehaltene Orden wird für militärische und politische Verdienste vergeben.

 

Orden pour le mérite in seinem militärischen Zweige

Als Großmeister des Ordens beider Zweige PM amtiert König Philipp V. Unter ihm rangieren die Ordensstufen Träger des Großkreuzes mit Stern SPM, Träger des Großkreuzes GPM und Ritter RPM. Der Orden ist Offizieren vorbehalten und in allen Stufen mit der Ritterwürde verbunden.

 

Orden pour le mérite in seinem zivilen Zweige

Der Zivile Zweig kennt den Träger des Großkreuzes mit Stern SPM, den Träger des Großkreuzes GPM und den Ritter RPM. Der zivile Orden ist in allen Stufen mit der Ritterwürde verbunden.

 

Hochwohllöblicher Orden vom Brunnen

Großmeister OB des Brunnenordens ist Seine Majestät König Philipp V. Nach dem Träger des Großkreuzes GOB rangieren der Großkomptur GKOB, der Komptur KOB, der Offizier OOB und das einfache Mitglied MOB. Das Großkreuz und die Großkomptur sind mit der Ritterwürde verbunden. Der Orden wird fast ausschliesslich an Mitglieder des Königshauses, ausländische Politiker und ehemalige Minister vergeben.

 

Königlich Livornischer Orden des Weißen Elephanten unter der Palme

Großmeister WE des Elephantenordens ist Philipp V. Die Auszeichnung des Trägers des Großkreuzes GWE ist mit der Ritterwürde verbunden. Ebenso der Großoffizier GOWE. Unterhalb stehen der Commandeur CWE, der Offizier OWE und das einfache Mitglied MWE. Dieser Orden ist für Personen vorgesehen, die sich um den Monarchen oder seime Familie persönlich verdient gemacht haben. Das Großkreuz und der Großoffizier sind mit der Ritterwürde verbunden. Der Elephant des Ordens mit einem auf ihm reitenden Mohr ist auf dem großen Wappen des Königs zu sehen.

 

Königlicher Verdienstorden Livorniens

Großmeister KVL auch dieses Ordens ist Philipp V. Der Orden wird 1. Klasse KVL I, 2. Klasse KVL II und 3. Klasse KVL III vergeben.  Der Verdienstorden wird regelmäßig an Beamte und Personen des öffentlichen Lebens verliehen.

 

Marinekreuz MK

Die höchste Auszeichnung der Marine wird für Tapferkeit verliehen. Sie ist nur in einer Stufe vorhanden und wird am blau-weißen Band getragen.

 

Kriegsverdienstorden

Dieser Orden ist den Angehörigen der Streitkräfte und Verbündeten vorbehalten. Er wird 1. Klasse KVO I, 2. Klasse KVO II und 3. Klasse KVO III verliehen.

 

Marineverdienstorden

Der Marineverdienstorden kann auch von Personen erworben werden, die nicht Angehörige der Marine sind. Er kennt die Stufen 1. Klasse MVO I und 2. Klasse MVO II.