ACHTUNG!

Dieses Forum dient nur mehr als Archiv, mit Ausnahme dieses Threads. Das neue Forum ist hier erreichbar.
Der Login im neuen Forum sollte jetzt auch ohne Probleme funktionieren, falls doch welche auftreten bitte eine PN an Sebastian von Hammer schicken.

Ceymur Arena Viona - Chievo Viona

Benutzeravatar
Tiovanni Grapattoni
Sportfunktionär
Sportfunktionär
Beiträge: 95
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 16:51
Partei:
Beruf: Trainer
Konfession: hugenottisch
Staatsangehörigkeit: Santebanisch
Familienstand: verheiratet
Heimatprovinz: Melba
Muttersprache: dangobardisch
Wohnort: San Tebano/Xantripp

Re: Ceymur Arena Viona - Chievo Viona

Beitrag von Tiovanni Grapattoni »

Frank Waldmann hat geschrieben:1ALL, Vierzehnter Spieltag, Donnerstag 17. Dezember 2020 20.00 Uhr:
Chievo Viona vs. Inter Melba 0-1 (0-1)

SR: Oliver Michaelis
Ceymur Arena Viona, 13820 Zuschauer
Tore: 42' 0-1 Helmut Gradel

39. Minute: Yves Camu (Chievo Viona) lauert an der Strafraumgrenze und bekommt einen sauberen Pass. Er schießt den Ball aufs Tor, aber der Torwart macht eine ordentliche Parade und blockt den Schuss ab.
42. Minute: 0-1! TOR! Helmut Gradel schiebt den Ball einfach ins Netz, nachdem ihm das Leder vom Gegenspieler freundlicherweise direkt vorgelegt wurde. 0-1!
46. Minute: Halbzeit. 0-0!
75. Minute: Das hätte ein Tor sein müssen! Thomas Steiger (Chievo Viona) führt einen Freistoß aus mittlerer Distanz aus.
Der Ball fliegt genau Richtung Tor, kracht aber gegen die Latte. Der Torhüter drehte nur seinen Kopf und starrte dem Ball hinterher.
84. Minute: Tresor També (Inter Melba) bekommt im Strafraum einen großartigen Pass, vergibt dann aber eine riesige Möglichkeit. Er scheitert am Torhüter, der fantastisch hält.
90. Minute: Schiedsrichter Michaelis beendet diese Partie beim Stande von 0-1 für Inter Melba.
Ich bin sehr zufrieden!
Wie eine Grappa leer ...

Trainer von Inter Melba
Antworten

Zurück zu „Ceymur Arena Viona - Chievo Viona“